Morgen ist Dezember

Gespeichert von main_ina am Fr, 11/30/2018 - 16:51

Nun ist wieder ein Markt Kunst & Kunsthandwerk vorbei. Zum siebzehnten Mal war es ein schöner Markt mit vielen Besuchern in der stimmungsvollen Alten Scheuer. Am Sonntag stellten wir wieder Stühle raus, Leute tranken ihren Kaffee bei Sonnenschein, unglaublich, am 25. November! Ganz viel Nachbarschaft, Bekannte, Freund*innen sind gekommen, ganz viele Liebhaber*innen des guten Kunsthandwerks, unser Stand war immer umlagert. Ein Weinhändler hat mich gefragt, ob auch ein Stand mit Wein möglich sei? Nein, das nun nicht. Eine Besucherin wollte meine Sterne aus der Dekoration im Treppenhaus kaufen. Ja, am Ende des Marktes. 

Als wir am Sonntagabend aufgeräumt haben, fanden wir eine kleine Tüte mit gefilzten Tieren, die jemand am Cafétisch vergessen hat. Bitte bei mir melden, sie steht hier.

Danke an alle meine Ausstellerinnen und Aussteller! Ihr habt es gut gemacht und ich hoffe, dass alle zufrieden heimgefahren sind! Jedenfalls möchten alle wieder mitmachen, na also!

Danke an die Klasse 8 der Fritz-Leonhardt-Realschule am Samstag und den Kindergarten St. Johannes am Sonntag! Es war ein Riesenansturm auf das Café, ihr wart mit Feuereifer dabei, die Kuchen köstlich, die Maultaschen auch, der Kartoffelsalat lecker! Da sind Profis am Werk gewesen, es kann nicht anders sein!

Und morgen ist nun also der 1. Dezember. Draußen regnet´s, dringend nötig. Ich sitz gemütlich im Büro und denke an das, was kommt. Erst mal: Advent. Einen Adventskranz hab ich schon. Eine Sorte Plätzchen hab ich gebacken: Spitzbuben. Die Aussteller*innen für Ostern weitgehend eingeladen. Es läuft......